Heute wartete das Zentrum von Berlin auf mich. Ein Besuch am Fernsehturm und am Brandenburger Tor ist Pflicht. Und wenn man schon mal da ist, ist auch ein Cache ganz in der Nähe. Einmal um den Telespargel rum und zack … geloggt! Es war viel los heute bei dem sonnigen Wetter. Ich genoss jede Minute. Auf das Brandenburger Tor hatte ich mich besonders gefreut. Einfach toll! Am Nachmittag sind wir dann noch eine Runde im Landschaftspark Wuhletal gewandert und haben den Kienberg-Cache ausfindig gemacht und die Logerlaubnis für den Earth-Cache Marzahner Kienberg erhalten. Am späten Nachmittag ging es wieder nach Rostock zurück. Es war ein schönes Wochenende.

Gela

Einladung nach Berlin … und ich bin ihr gefolgt. Am heutigen Tag stand ein sehr schönes Event auf dem Plan: Mondfest in den Gärten der Welt. Es erwartete mich eine rießige Parkanlage mit verschiedenen Themendörfer und einem Fest vom Allerfeinsten. Es gab viel zu sehen. Tropische Früchte, eine Farbenvielfalt von Pflanzen und natürlich schön angelegte Wasserspiele bereicherten den Besuch im Park. Und bei herrlichem Wetter macht das alles doppelt so viel Spaß. Ich denke, die Fotos sprechen für sich.

Gela

Eine neue Cache-Serie zog uns heute in den IGA-Park Rostock. „Blumen und Meer“ wollten wir entdecken, Rätsel lösen und die Zeit genießen. Es war ein schöner Tag mit viel Sehenswertem, ne ganzer Menge Informationen und Kuriosem. Erfolgreich mit 7 gefundenen Caches konnten wir den sonnigen Tag abschließen. Ein Döschen und das Final mussten wir zurücklassen, aber wir kommen wieder – das steht fest.

Gela