Urlaub auf Usedom … das heisst ja für mich nicht nur am Strand rumkullern, sondern auch besondere Orte aufzusuchen, Verstecke ausfindig zu machen und Rätsel rund um die Insel zu lösen. Und da habe ich mir auch 5 Caches auf meine Liste gesetzt, die ich trotz Sonne und Strand besuchen wollte. Mitten in Heringsdorf war nicht so spektakulär und zwischen Eiskaffe und Fischbrötchen gut zu finden. Bei Lost Kugelschreiber war das schon etwas kniffliger, zumal auf dem Weg nach Trassenheide an diesem Tag viele Muggels unterwegs waren. Ächt dof war echt witzig. Wir sind zwar dreimal um den Block gefahren, bevor wir die Lösung hatten. Aber die Rundfahrt war sehr lustig. Im Seebad Ückeritz gabs ein fantastisches Landpicknick, sowas von lecker! Und ich durfte den Earth-Cache Usedomer Findlinge loggen, weil ich alle Fragen rund um die Ostseefindlinge gut beantwortet hatte. Im Usedomer Findlingsgarten muss man einfach mal vorbei schauen, auch wenn man kein Cacher ist. Diese 6 Tage Usedom waren wieder mal ein Erlebnis, zumal das Wetter stimmte und ich neue Orte kennengelernt habe, die ich ohne dieses Hobby nicht unbedingt besucht hätte.

Gela