Dieser Sonntag begann mit strahlendem Sonnenschein und die Vorbereitungen für zwei Events waren getroffen. Frühstücken mit dem Trek……..nachgewürzt! bei McDonalds in Sievershagen. Es trafen sich dort nicht nur die Rostocker Geocacher, um so bunter war die Runde. Hier konnte ich auf jeden Fall meine Geocaching-Kenntnisse fundieren, habe ein paar Trackabels gesichtet und in gemütlicher Runde den Geschichten rund ums Cachen gelauscht. Gegen Mittag haben wir uns dann alle bis zum nächsten Treffen verabschiedet und ich bin mit Cirque Du Freak und 19ostsee80 in Richtung Rostock-Schmarl, um Hoppla zu machen. Wir stolperten zwar übers Grüne, aber irgendwie schien er nicht da zu sein, wo wir ihn vermuteten. Nochmal genau nachgedacht, kam uns dann die Blitzidee. Wer sehen kann, ist eben klar im Vorteil! Der war aber auch nicht einfach zu knacken, zumal dies hier mein zweiter Anlauf war. Schön gemacht! Am Nachmittag, es war pudelwarm und richtig prima Grillwetter. Da dachten sich die Geocacher, MacGyver würde ein Event machen und so war es auch! Am Werftdreieck auf den Treppenstufen wurde der Geocachergrill angeschmissen und es war sehr lustig. Auch hier gab es wieder viel zu lernen, zu erzählen und einen Trackable konnte ich auch noch für mich verzeichnen. Wir hatten Spaß auf ganzer Linie! Ich freu mich schon aufs nächste Mal!

Gela